Vor der Kamera

Vor der Kamera zu moderieren fasziniert und reizt mich immer mehr. Als Moderator bin ich u.a. bei digitalen Formaten, hybriden Events, Livestreams & Video Produktion vor der Kamera im Einsatz.

Hier kommt es nach meinem Empfinden ganz besonders auf ein eingespieltes Teamwork und eine intensive Vorbereitung an, um die gewünschten Botschaften und Inhalte in die Herzen und in die Köpfe des Publikums zu transportieren. 

Foto: ©Herbert Bahn
Foto: ©fischimwasser gmbh

Intensive Vorbereitung als Schlüssel zum Erfolg

Daher gilt, lange bevor ich den ersten Schritt ins Studio und vor die Kamera mache beginnt meine Vorbereitung. Gemeinsam mit meinen Auftraggeber*innen tauche ich auf Grundlage eines schriftlichen Briefings in das Programm ein und wir gestalten im Team den optimalen Ablauf. Möglichst früh nehme ich Kontakt zu allen Beteiligten eines Formates auf, um eine persönliche Verbindung aufzubauen und damit ein Gespür für die Gäste im Studio und vor der Kamera zu entwickeln.

Je mehr Infos ich zu den Menschen habe, die Teil eines Formates sind, desto persönlicher und emotionaler kann das Ergebnis vor der Kamera werden. Damit bin ich zudem jederzeit in der Lage spontan zu agieren, wenn es mal nicht nach Plan läuft.

Technik-Setup verstehen und das Studio zum Wohnzimmer machen

Für mich als Moderator geht es bei Formaten vor der Kamera zudem darum, ein Verständnis für das jeweilige Technik-Setup zu entwickeln, zu verstehen wie ich vor der Kamera zu agieren habe, um eine positive und professionelle Wirkung beim Publikum zu erzeugen.

Wenn ich mich im Studio und vor den Kameras wohl und zu Hause fühle, kann ich auch für meine Gäste vor Ort, oder aktuell häufig per Zuschaltung, eine angenehme Atmosphäre schaffen. Diese angenehme Atmosphäre überträgt sich dann automatisch auf das Publikum vor den Bildschirmen. Das alles lässt sich bei einer gemeinsamen Probe mit dem gesamten Team einer Produktion hervorragend realisieren.

Foto: ©RHIVE

Eine Auswahl besonderer Aufgaben bei der Moderation in digitalen Formaten

Gäste bei Zuschaltungen persönlich anmoderieren und sinnvoll einbinden.

Durch persönliche Moderation trotz Distanz eine Nähe zum Publikum aufbauen.

Logik des Setups und der Kameras kennen um damit dramaturgisch spielen zu können.

Visuelle Eindrücke

Diese Bildergalerie zeigt eine Auswahl an Projekten mit mir vor der Kamera

Kundenstimmen

Wertschätzende Worte zu meiner Moderation vor der Kamera